3DICOM VIEWER MAC

Zeigen Sie Ihre eigenen medizinischen Scans in 3D auf dem Mac an

Laden Sie Ihre DICOM-Dateien von CDs, USBs und lokalen Verzeichnissen und interagieren Sie mit Ihrer eigenen Anatomie in 3D.

MacOS-zertifizierte Anwendung für einfache Installation und Anzeige.

Kostenloser DICOM Viewer für Mac mit vollständiger 3D-Visualisierung

Wir haben unsere proprietäre Volume Rendering-Plattform so optimiert, dass sie auf Ihrem MacOS-Gerät funktioniert und Ihre privaten medizinischen Dateien lokal auf Ihrem Computer konvertiert (rendert), um sicherzustellen, dass Ihre vertraulichen Daten bei Ihnen bleiben. 3Dicom für Mac funktioniert unter MacOS, wir arbeiten jedoch an einer iOS-Version für iPad und iPhone, die bald veröffentlicht wird!

Mac Multi-Touch

Unsere MacOS-Version unterstützt Apple Multi-Touch und ermöglicht ein einfaches, intuitives Drehen, Schwenken und Zoomen mit mehreren Fingern auf Ihrem TouchPad.

Ansicht in 2D und 3D

Scrollen Sie in den 2D-Ansichten durch Ihre einzelnen orthogonalen Ebenen, um bestimmte Strukturen zu identifizieren, und zeigen Sie dann deren Position im 3D-Raum mit der interaktiven 3D-Ansicht an.

Kompatibel mit CT / MRI / PET

Laden Sie fast jedes DICOM-Bild auf Schnittbasis ein, z. B. Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) oder Positronenemissionstomographie (PET).

Screenshots in 3D aufnehmen

Mit dem QuickCapture-Tool können Sie ganz einfach Screenshots in der vollständigen 3D-Ansicht aufnehmen. Allgemeines JPG-Dateiformat für einfache Nachbearbeitung und Freigabe.

Lädt in den 90ern oder weniger

Typische DICOM-Scans werden innerhalb von 90 Sekunden oder weniger nur mit der GPU Ihres Computers geladen, ohne dass eine Internetverbindung erforderlich ist.

Optimierte Grafik

Die MacOS-Version wurde optimiert, um den bestmöglichen Kompromiss zwischen Verarbeitungs- / Navigationsgeschwindigkeit und Auflösung zu erzielen.

Allgemeine Anwendungsfälle für 3Dicom Viewer für MacOS

Entsprechend unserer Vision, eine bessere Gesundheitskompetenz zu entwickeln, freuen wir uns immer, von den Benutzern zu hören, wie sie 3Dicom Viewer und die von der Singular Health Group entwickelte volumetrische Rendering-Plattform verwendet haben, um die Gesundheitsergebnisse zu verbessern und fundiertere Diskussionen mit ihnen zu ermöglichen medizinische Fachkräfte.

Verbessertes räumliches Verständnis anatomischer Strukturen

Wir haben die komplexe Aufgabe übernommen, die richtigen Hounsfield-Einheiten zu finden, um Ihre erforderliche Gewebedichte anzuzeigen, und sie in einen intuitiven Schieberegler vereinfacht. Mit unseren Schiebereglern für Fensterwerte können Sie sehr schnell verschiedene Dichten „entfernen“, um bestimmte Bereiche von Interesse freizulegen. 

Wie im Bild zu sehen ist, wird durch Erhöhen der unteren Schwelle der Hounsfield-Einheiten das weichere Gewebe schrittweise entfernt, sodass Sie die inneren Strukturen wie Knorpel, Muskeln, Organe und letztendlich das Skelettsystem mit hoher Dichte betrachten können. 

Das Anpassen Ihrer Fenster sollte der erste Schritt sein, nachdem Ihr Scan geladen wurde, bevor Sie die Anzeigeeinstellungen bearbeiten oder das 3D-Slicer-Tool verwenden.

Anzeigen der Pathologie in 3D

Unser leichter 3D-Viewer ist nicht als vollständiger klinischer DICOM-Viewer gedacht, sondern als schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre 2D-Analyse im 3D-Raum zu überprüfen. Ihre Zeit ist kostbar und obwohl Sie die Rechenleistung Ihres eigenen Computers verwenden, um die Dicom- (.dcm) oder NiFti- (.nii) Dateien in ein volumetrisches 3D-Rendering zu rendern, haben wir unseren Konvertierungs- und Rendering-Prozess so optimiert, dass er weniger als 60 Sekunden dauert.

Tatsächlich werden die meisten Scans in weniger als 30 Sekunden geladen, sodass Sie ein schnelles Tool zum Erstellen, Überprüfen und Erfassen (per Screenshot oder Bildschirmaufzeichnung) erhalten, um komplexe Fälle besser zu verstehen.

Screenshots der 3D-gerenderten Anatomie für Präsentationen und Schulungen

Mithilfe der Schieberegler für die Anzeigeeinstellungen im Bedienfeld können Sie die Werte für Helligkeit, Kontrast und Deckkraft ändern, um mehr in Ihrem 3D-Rendering zu sehen. Simulieren Sie eine Röntgenansicht, indem Sie den Opazitätswert verringern, und erhalten Sie eine Drahtrahmenansicht, die bestimmte Bereiche wirklich hervorhebt (wie im Bild im Gefäßsystem dargestellt). 

Aufgrund der Art und Weise, in der Hounsfield-Einheiten (Gewebedichte / Fensterung) Graustufenzuordnungen verwenden, die sich auf Helligkeit und Kontrast auswirken, sollten Sie versuchen, diese beiden Werte zu bearbeiten, nachdem Sie den gewünschten Fensterbereich gefunden haben. Auf diese Weise können Sie Ihren Scan akzentuieren, ohne die Genauigkeit der medizinischen Scandaten zu ändern.

Immersive Erforschung der Patientenanatomie

Machen Sie Ihre Scans hautnah. Wir haben eine Zoomfunktion eingebaut, die einfach mit den Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten gesteuert werden kann, um hinein- und herauszuzoomen und die beste Position für die Aufnahme von Bildern zu erhalten.

In Kürze können Sie mit unserem Immersive Zoom-Werkzeug innerhalb des 3D-Modells reisen, das 3D-gerenderte Modell positionieren und in Innenräume wie Luftröhre, Lunge und mehr navigieren.


So optimieren Sie Ihren Scan in 3Dicom Viewer für Mac OS

Befolgen Sie die folgenden 3 einfachen Schritte, um Ihre medizinischen Scans zu laden und zu verbessern.

Laden und konvertieren Sie Ihre Dicom-Dateien

Wir haben die komplexe Aufgabe übernommen, die richtigen Hounsfield-Einheiten zu finden, um Ihre erforderliche Gewebedichte anzuzeigen, und sie in einen intuitiven Schieberegler vereinfacht. Mit unseren Schiebereglern für Fensterwerte können Sie sehr schnell verschiedene Dichten „entfernen“, um bestimmte Bereiche von Interesse freizulegen. 

Wie im Bild zu sehen ist, wird durch Erhöhen der unteren Schwelle der Hounsfield-Einheiten das weichere Gewebe schrittweise entfernt, sodass Sie die inneren Strukturen wie Knorpel, Muskeln, Organe und letztendlich das Skelettsystem mit hoher Dichte betrachten können. 

Das Anpassen Ihrer Fenster sollte der erste Schritt sein, nachdem Ihr Scan geladen wurde, bevor Sie die Anzeigeeinstellungen bearbeiten oder das 3D-Slicer-Tool verwenden.

Erweitern Sie das konvertierte 3D-Modell

Machen Sie Ihre Scans hautnah. Wir haben eine Zoomfunktion eingebaut, die einfach mit den Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten gesteuert werden kann, um hinein- und herauszuzoomen und die beste Position für die Aufnahme von Bildern zu erhalten.

In Kürze können Sie mit unserem Immersive Zoom-Werkzeug innerhalb des 3D-Modells reisen, das 3D-gerenderte Modell positionieren und in Innenräume wie Luftröhre, Lunge und mehr navigieren.

Entdecken und analysieren Sie die 3D-Anatomie

Wie im Video zu sehen ist, können Sie das Bild aus allen Blickwinkeln betrachten, nachdem Sie sich auf die relevanteste Anatomie konzentriert und das Bild mit verbesserter Helligkeit und verbessertem Kontrast verbessert haben.

Mit der Umschalttaste + Ihrem Mauspad können Sie den Ansichtspunkt schwenken (von einer Seite zur anderen bewegen).

Um das 3D-Volumenmodell zu drehen, klicken und ziehen Sie einfach.

Mit einer Kombination aus Schwenken, Drehen und anschließendem Bewegen / Zoomen durch das Modell können Sie sich tatsächlich in Ihrem Körper positionieren und es von innen nach außen erkunden!

Einführung in 3Dicom Pro für MacOS

Sie sind vom 3Dicom Viewer beeindruckt, möchten aber noch mehr Informationen aus Ihren medizinischen DICOM-Bildern erhalten? 3Dicom Pro ist der Höhepunkt von Tausenden von Arbeitsstunden bei der Entwicklung vieler branchenüblicher Tools, die für Geschwindigkeit und intuitive Verwendung in unserer plattformübergreifenden Software optimiert sind.

Für nur US$5 / Monat Sie können auf viele zusätzliche Funktionen zugreifen, die über die Visualisierung hinausgehen und eine eingehende Analyse radiologischer Scans ermöglichen.

Dicom-Metadaten anzeigen

3Dicom Pro verfügt über eine Reihe verschiedener Prozesse zum Lesen und Interpretieren der verschiedenen DICOM-Standards, sodass Sie alle DICOM-Meta-Tags lesen und filtern können.

Zusätzliche Voreinstellungen

Voreinstellungen beschleunigen das Anzeigen von Bereichen von größtem Interesse, von der Fensterung von Knochen und Weichgewebe bis hin zu Einstellungen für Autokontrast und Helligkeit.

Hounsfield Histogramm

Durch Extrahieren der genauen Hounsfield-Werte (Dichte) aus den DICOM-Metadaten können Sie Ihre Scans besser analysieren und schwellen und die oberen und unteren Werte manuell festlegen.

Messungen speichern

Speichern Sie Ihre Messungen und Anmerkungen und hängen Sie sie an eine neue DCM-Datei an, um sie an Ärzte zu senden.

Konvertieren Sie DICOM in PNG

Speichern Sie alle DICOM-Slices als PNGs zusammen mit Screenshots und Videos der gerenderten 3D-Volumenausgabe. PNGs Capture Markups auch!

2D- und 3D-Messungen*

Fügen Sie Längen- und Winkelmessungen zu 2D-Schnitten hinzu und beobachten Sie, wie der resultierende 3D-Vektor (Länge) im 3D-Modell generiert wird.

de_DEGerman