So öffnen Sie eine DICOM-Datei unter Windows

So öffnen Sie eine DICOM-Datei unter Windows

Isaak
/

DICOM-Scans sind leicht zugänglich und können von einer Reihe von Quellen aus dem Internet heruntergeladen werden. 3Dicom gibt Ihnen auch volle Zugänglichkeit, um Ihre eigene persönliche DICOM-Datei in die Software hochzuladen. Wenn Sie keinen Zugriff auf eine DICOM-Datei oder ein DICOM-Bild haben, das Ihnen von Orten wie einer medizinischen oder pädagogischen Einrichtung oder sogar einem Arzt zur Verfügung gestellt wurde, gibt es eine Reihe anderer Orte, von denen wir DICOM-Scans herunterladen können.

Die 3Dicom-Website hat Ihnen eine Reihe von Scans zur Verfügung gestellt, die Sie KOSTENLOS auf Ihr Gerät herunterladen können. Ja, kostenlos. Auf diese Scans kann über die DICOM-Bibliothek auf der Registerkarte „Support“ zugegriffen werden oder kann darauf zugegriffen werden hier.

DICOM-Scans können auch von einer Reihe von Open-Source-Repositories heruntergeladen werden, z Das Cancer Imaging Archive (TCIA), Das National Institute of Biomedical Imaging and Bioengineering (NIH) oder der Dataverse der Harvard-Universität. Andere Quellen im Zusammenhang mit Radiologie und medizinischer Bildgebung können Ihnen ebenfalls eine dicom-Bilddatei zur Verfügung stellen. Diese Ressourcen bieten Ihnen eine Reihe von DICOM-Studien, die heruntergeladen werden können; sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig, begleitet von den DICOM-Metadaten, verschiedenen Serien und dem Scan selbst. Dies sind in der Regel ein CT-Scan, ein MRT-Scan oder ein PET-Scan.

Lass uns anfangen

1. Laden Sie Ihren DICOM-Scan herunter

Sobald wir auf die DICOM-Bibliothek zugegriffen haben, müssen wir den Download-Scan auswählen. Nachdem wir zu der Datei mit Ihrem ausgewählten DICOM-Scan geleitet wurden, müssen wir oben links Download auswählen.

Bitte beachten Sie die Downloadzeit. Jeder Scan unterscheidet sich in Größe und Komplexität, also haben Sie bitte etwas Geduld, wenn das Herunterladen Ihres Scans eine Weile dauert. Downloads werden normalerweise auf dem Desktop Ihres Computers, in Download-Dateien oder auf OneDrive abgelegt. Wenn Sie auf Ihrem Gerät einen bestimmten Ort für Downloads festgelegt haben, notieren Sie sich diesen!

Wenn eine Datei auf unseren Computer heruntergeladen wird, müssen wir manchmal den Inhalt eines Ordners entpacken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie eine Datei entpacken und den Inhalt extrahieren, folgen Sie bitte unserem Artikel, auf den hier zugegriffen werden kann.

2. Öffnen Sie 3Dicom über den Singular Launcher

Sobald Ihr DICOM-Scan heruntergeladen wurde, müssen wir jetzt die dicom-Software öffnen, sonst können wir unseren Scan nicht in 3D anzeigen! Wenn Sie 3Dicom zum ersten Mal öffnen, denken Sie daran, dass es über den Singular Launcher geöffnet wird. Der Singular Launcher ist unser Tor zu 3Dicom!

3. Importieren Sie Ihren Scan

Zuerst müssen wir oben rechts die Schaltfläche „Dicom importieren“ auswählen. Sobald dies ausgewählt ist, erscheint ein Dropdown-Fenster, das alle Ordner und Dateispeicherorte Ihres Computers anzeigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich zu merken, wo Sie Ihre Scandatei gespeichert haben!

Sobald Sie Ihren Scan-Ordner gefunden haben, klicken Sie einfach darauf und drücken Sie OK. Abhängig von Ihrer Scangröße und der Anzahl der Schichten ist die Bildverarbeitungszeit im dicom-Viewer unterschiedlich, dieser Prozess ist jedoch sehr schnell und effizient. Möglicherweise haben Sie auch andere Serien zur Auswahl. Diese befinden sich auf der Registerkarte „Serien“, sobald Ihr Scan ausgewählt wurde.

Wenn Sie Probleme beim Laden eines Scans haben, was selten vorkommt, stellen Sie bitte sicher, dass der heruntergeladene Scan nicht beschädigt oder abgelaufen ist. Eingeladene Scans müssen vor dem Import in die dicom Software ebenfalls entpackt werden.

Wenn Sie Ihren Scan immer noch nicht laden können, bitte Lege hier ein Support-Ticket an.

de_DEGerman