Medizinische Radiologie - 3Dicom Viewer

Was ist Radiologie?

Radiologie ist in ihrer einfachsten Erklärung die Fähigkeit, Bilder des Inneren von Menschen mit elektromagnetischer und kontrollierter Kernstrahlung aufzunehmen.

Seit Tausenden von Jahren leiden Menschen unter verschiedenen Krankheiten und gesundheitsschädlichen Zuständen, die ihre Auswirkungen durch Symptome (z. B. Husten, Kopfschmerzen oder Magenschmerzen) zeigen können oder sogar asymptomatisch völlig unbemerkt bleiben können, bevor sie schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen.

Vor der Erfindung der Röntgenbildgebung im Jahr 1895 war es Aufgabe der Anatomen, durch Präparationen und Zeichnungen ihrer Entdeckungen ein besseres Verständnis der inneren Anordnung des menschlichen Körpers zu erlangen. Dies ermöglichte ein besseres Verständnis der menschlichen Anatomie, dennoch war die Durchführung einer Operation sehr riskant, da Chirurgen nicht in der Lage waren, das Innere des Patienten zu sehen, um die Ursache (Pathologie) der Krankheit vor der Operation zu identifizieren.

de_DEGerman