Entwicklung einer besseren Gesundheitskompetenz

Verbesserung des Zugriffs und des Verständnisses auf medizinische Daten, um ein besseres Verständnis zu ermöglichen

Teil der Singular Health Group

3Dicom Viewer & 3Dicom Pro sind Teil der Singular Health Group. Singular Health wurde 2017 in Australien gegründet und hat eine robuste, volumetrische Offline-Rendering-Plattform (VRP) für die dreidimensionale Visualisierung von traditionell 2D-medizinischen Bildgebungsdaten entwickelt.

Die breite Anwendung des VRP hat dazu geführt, dass die Unternehmensgruppe von Singular eine Reihe verschiedener Produkte entwickelt hat, um die Patientenaufklärung, das allgemeine anatomische Wissen und die Visualisierung von Operationen vor, während und nach der Operation weiter zu verbessern.

März 2017

Proof of Concept der Volumetric Rendering Platform - CT in VR

In Zusammenarbeit mit lokalen Angehörigen der Gesundheitsberufe und unter Verwendung anonymisierter Datensätze von CT-Scans wurde ein Proof of Concept erzielt und ein medizinischer Scan mithilfe von Virtual Reality in 3D betrachtet

März 2017

April 2017 - April 2019

Erweiterung von VRP & Erstellung von MedVR

Es wurden mehrere redundante Systeme entwickelt, um DICOM-Metadaten während der Konvertierung genau zu lesen, zu interpretieren und auf die Scans anzuwenden. Über einen Zeitraum von 2 Jahren wurde die Unterstützung für MRT, PET-Scans und ein viel breiteres Spektrum von DICOM-Standards hinzugefügt. Dies führte dazu, dass mehr als 90% DICOM-Scans gerendert werden konnten.

Ein Produkt namens MedVR wurde für Chirurgen entwickelt, um die präoperative Visualisierung von Pathologien zu unterstützen. Wie der Name schon sagt, enthält es Virtual Reality (VR) für einen umfassenden Einblick in den Körper des Patienten.

April 2017 - April 2019

August 2019

Singular Health Group gegründet & VisualEyes entwickelt

Im August 2019 wurde die Singular Health Group aufgrund einer Reihe von Tochterprodukten und -aktivitäten in Australien, Singapur und Großbritannien gegründet.

Mit Hilfe einer großen Optometriekette arbeitete Singular Health mit der Entwicklung von VisualEyes, einem interaktiven Programm zur Anzeige von Netzhaut-Scans und zur Übermittlung von Augenkrankheiten an Patienten, auch an der Entwicklung einer besseren Gesundheitskompetenz im optischen Raum.

August 2019

Februar 2020

Veröffentlichung von 3Dicom Beta

In Anerkennung des Wunsches nach einer einfacheren Version von MedVR ohne die Einrichtung oder die Kosten des Virtual Reality-Systems haben wir eine Beta-Version von 3Dicom Viewer über einen Online-Download veröffentlicht. Diese Beta-Version, die nur unter Windows verfügbar ist, lieferte wichtige Rückmeldungen, die den neuesten Build von 3Dicom Viewer enthielten.

3Dicom ist zwar einfacher und kostengünstiger zu bedienen, bietet jedoch nicht die gleiche umfassende immersive Visualisierung von MedVR im Raum der virtuellen Realität wie gesehen Hier.

Februar 2020

Oktober 2020

Kommerzialisierung von VisualEyes

VisualEyes 1.0 wurde im Oktober 2020 mit Unterstützung für iPad und Android-Tablets veröffentlicht. VisualEyes rendert Netzhaut-Scans auf intuitivere 3D-Weise und liefert Beispiele für häufige Augenerkrankungen. Es ist in EMR-Systeme von Optometriekliniken integriert, um den Zustand des Patienten innerhalb von Minuten nach dem Netzhaut-Scan erklären zu können.

Oktober 2020

November 2020

3Dicom 1.0 veröffentlicht

Nachdem wir Feedback von unserer Beta-Version von 3Dicom Viewer erhalten und uns darauf konzentriert haben, Patienten die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Scans auf schnellste und intuitivere Weise anzuzeigen, haben wir 3DicomViewer 1.0 veröffentlicht.

Wir haben auch das Feedback der zahlreichen Ärzte berücksichtigt, die die Beta verwendet haben, und arbeiten an einer Version von 3Dicom Surgical, mit der eine Reihe von Tools für die chirurgische Planung und Analyse in der Software freigeschaltet werden.

November 2020

Januar 2021

Start der virtuellen Anatomie

Wir freuen uns sehr, die Möglichkeit zu haben, die Gesundheitskompetenz von Millionen Menschen weltweit durch die Einführung unserer Virtual Anatomy-Software Anfang 2021 zu verbessern.

Virtual Anatomy kombiniert anatomische Standardmodelle mit interaktiven Kollaborationskursen, Quizfragen und sogar einem Übergang von „perfekten“ anatomischen Modellen zu realen, anonymisierten Patientenscans und befindet sich seit einem großen Teil des Jahres 2020 in der Entwicklung mehr Schüler die Fähigkeit, besser über ihren Körper zu lernen.

Januar 2021

Wie wir eine bessere Gesundheitskompetenz entwickeln

MedVR

Visualisierung von Patienten in der virtuellen Realität

3Dicom Viewer

Patientenermächtigung

Virtuelle Anatomie

Interaktive, engagierte Anatomieerziehung

3Dicom Pro

Patientenbindung

VisualEyes

Interaktive Patientenaufklärung für den Einzelhandel

3Dicom Surgical

Zugängliche radiologische und chirurgische Software

de_DEGerman