3D DICOM Viewer für Windows & Mac

Erweiterter 3D-DICOM-Viewer für Patienten und Ärzte

Whether you are a practitioner or a patient, you can now quickly and easily convert and view your 2D radiological scans in 3D.

Using our Lite viewer you can rotate, zoom and interact with patient-specific files in 3D in addition to measurements and more.

3dicom lite-Fenster

Visualisieren Sie die patientenspezifische Anatomie in vollständig immersivem 3D anhand von Standard-CT-, MRT- und PET-Scans

Seit ihrer Erfindung wurden Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) oder Positronen emittierende Tomographie (PET) nur in einer Reihe von 2D-Schnitten betrachtet. Mit unserer proprietären Software können sowohl Ärzte als auch Patienten von der Visualisierung der patientenspezifischen Anatomie mit einem vollständig immersiven Volumenmodell profitieren, das auf Ihrem eigenen Gerät gerendert wird.

Laden Sie einfach eine DICOM-Datei (.dcm) und sie wird in weniger als 2 Minuten auf Ihrer eigenen Hardware in 3D gerendert.

3Dicom Lite 3D-Modell & MPR

Multi-Planare Rekonstruktion und 3D-Rendering als Standard

Wie der Name schon sagt, legt 3Dicom großen Wert auf die 3D-Visualisierung von scheibenbasierten radiologischen Bildern (CT-, MRT- und PET-Scans), die im Dateiformat Digital Imagery and COmmunication in Medicine (DICOM) gespeichert sind.

3Dicom Lite umfasst standardmäßig die volumetrische 3D-Wiedergabe der Scandaten sowie die multiplanare Rekonstruktion.

Schnelles Laden von DICOM- und NII-Dateien mit lokalem Speicher

In 3Dicom Viewer geladene Scans werden auf der Hardware gerendert und können tatsächlich ohne Internetverbindung verarbeitet werden, um die Vertraulichkeit der Patienten zu maximieren und Störungen der Arbeitsabläufe zu vermeiden.

Unser Entwicklungsteam hat sehr hart gearbeitet, damit 3Dicom an handelsüblicher Computerhardware wie Standard-Laptops arbeiten kann.

Sogar DICOM- und NII-Dateien mit Hunderten von Slices werden innerhalb von 2 Minuten in mehreren Ebenen rekonstruiert und in mehrplanaren Rekonstruktionen angezeigt. Das Laden vieler Scans dauert nur Sekunden, wie im Video gezeigt. Darüber hinaus können Benutzer mit 3Dicom Lite bis zu drei (2) eindeutige Patienten im lokalen DICOM-Verzeichnis speichern, um sie später überprüfen zu können. Dadurch werden DICOM-Dateien sicher auf der Hardware des Benutzers zwischengespeichert, sodass Scans nahezu sofort geladen werden können.

Drehen, schwenken und zoomen, um Scans aus einem beliebigen Winkel anzuzeigen

Die Software konzentriert sich auf die interaktive Zone, in der sich normalerweise das volumetrische 3D-Rendering befindet, aber auch 2D-Schnitte im Vollbildmodus anzeigt. Mit den folgenden Steuerelementen können Benutzer mit den 2D- und 3D-Ansichten interagieren:

  • Klicken und ziehen Sie einfach, um das 3D-Volumenmodell zu drehen
  • Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten, um hinein- und herauszuzoomen
  • Halten Sie die Umschalt- und Pfeiltasten gedrückt, um die 2D- und 3D-Ansichten zu verschieben

Standardmäßige orthagonale planare 2D-Visualisierung

Für diejenigen, die mit den drei dreidimensionalen Standardansichten besser vertraut sind; 3Dicom ist axial (von oben nach unten), sagittal (von Seite zu Seite) und koronal (von vorne nach hinten) und ermöglicht die Vollbildansicht der 2D-Ebenen.

Immer wissen, welches Slice Sie mit dem Slice-Zähler im Menü auf der rechten Seite anzeigen. Zoomen, Schwenken, Spiegeln und Drehen von 2D-Ansichten für die beste Ansicht.

sagittale Ansicht 3dicom

Verbessern Sie Bilder mit Helligkeit, Kontrast und Deckkraft

Radiologische Bilder wie CT und MRT werden normalerweise in Graustufen aufgenommen, um wichtige Merkmale und Dichteabweichungen leichter unterscheiden zu können. Durch einfaches Anpassen der Helligkeits- und Kontrasteinstellungen über die Schieberegler können Benutzer bestimmte Aspekte des Scans wirklich hervorheben und bestimmte Bereiche besser visualisieren. Darüber hinaus bietet das Verringern der Deckkraft eine Röntgensicht für eine Drahtgitteransicht des menschlichen Körpers.

3D Slicer Tool

Schneiden Sie in den drei orthagonalen Ebenen in das 3D-Volumenmodell und belichten Sie 3D-Strukturen wie die Sinusstrukturen des viscero-cranium, wie im Video gezeigt.

Dies entspricht praktisch dem aktuellen Prozess des Scrollens durch 2D-Schnitte an axialen, koronalen und sagittalen Stellen, bietet jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass der Kontext der umgebenden Anatomie bereitgestellt wird und nicht jeder Schnitt für sich.

2D-Messwerkzeuge

Die Lite-Version von 3Dicom ermöglicht grundlegende 2D-Punkt-zu-Punkt-Messungen und einen Test des fortschrittlicheren 2D-Polygon-Werkzeugs, mit dem Fläche und Umfang gemessen werden.

Durch das Upgrade auf Pro & Surgical-Ebenen von 3Dicom können Benutzer ihre Messungen und Markierungen in Screenshots und Videoaufzeichnungen sowie für erweiterte 3D-Messwerkzeuge einschließlich Volumenberechnungen einbeziehen

Schnelle Erfassung von DICOM-Daten

Teilen Sie Ihr erweitertes volumetrisches 3D-Modell und multiplanare Rekonstruktionen mit der Möglichkeit, sofort Screenshots des 3D-Modells und jeder Ebene mit Quick Capture-Kameras aufzunehmen.

In 3Dicom Lite aufgenommene Screenshots enthalten die Benutzeroberfläche, jedoch keine Messungen, Markups und Zeichnungen. Aktualisieren Sie auf 3Dicom Pro / Surgical, um die Benutzeroberfläche per Video aufzuzeichnen und Videos / Bilder einfach zu teilen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Erstbenutzer von DICOM Viewer

Bei der ersten Verwendung von 3Dicom werden Benutzer mit einem einfachen Schritt-für-Schritt-Tutorial begrüßt, in dem der Ladevorgang, die Position bestimmter Werkzeuge und die Interaktion mit dem 3D-Rendering erläutert werden.

3Dicom Viewer verfügt außerdem über ein verkürztes Bedienfeld und die Möglichkeit, das Lernprogramm jederzeit erneut zu starten.

de_DEGerman